Breites Produktangebot

Watlow hat eine breite Produktpalette entwickelt, die alle Komponenten eines integrierten thermischen Systems für klinische Geräte umfasst, bei welchen gleichmäßige Betriebstemperaturen erforderlich sind um eine effektive Leistung zu erreichen.

Bewährte Thermische Lösungen

Temperatur ist weiterhin ein wichtiges Element in der Entwicklung von Instrumenten für die klinische Diagnose. Führende Gerätehersteller bauen auf die thermischen Lösungen von Watlow für ihre klinischen Anwendungen, da Watlow die Erfahrung einbringt, um die kompliziertesten thermischen Herausforderungen zu lösen.

Schnelle Prototyperstellung

Aufgrund unseres breiten Produktangebots und unserer bewährten thermischen Lösungen kann Watlow seine Erfahrung, Expertise und Produktplattformen für die schnelle Erstellen von Prototypen nutzen. Schnelle Prototypenerstellung ermöglicht Proof-Of-Concept-Tests und Entwicklungsschritte während des Designprozesses, was die Zeit zur Markteinführung gegenüber den Wettbewerbern verkürzt.

ULTRAMIC Fortschrittliche Keramikheizelemente für klinische Geräte

ULTRAMIC® Advanced Ceramic Heaters

ULTRAMIC® Advanced Keramikheizelemente sind für klinische Anwendungen ausgelegt, bei denen elektrische Sicherheit, kleine Abmessungen, rascher Temperaturanstieg und Reinheit kritisch sind. Anwendungen wie klinische Diagnoseinstrumente und DNA-Analyse sind ideal geeignet für die Fähigkeiten des ULTRAMIC Heizers.

Komplette Produktinformationen

EZ-ZONE® Integrierter Multifunktionsregler

Die Produktfamilie der EZ-ZONE® integrierten Multifunktionsregler von Watlow kombiniert Temperatur, Prozess- und Maschinensteuerung, Über- und Untertemperatur-Begrenzungen, Leistungsschalter, Sicherheits-Abschaltungen und Feldkommunikation in einem Gehäuse. EZ-ZONE integriert eine Vielzahl von Ausführungsvarianten anstelle von vielen einzelnen Komponenten und ist damit platzsparend und zuverlässig Multifunktionssteuerungen von Watlow sind für die Verwendung in einfachen wie komplizierten Anwendungen wie z.  B. DNA-Prozessschritte ideal geeignet. Wenn Datenprotokollieren, Datenspeicherung und Kommunikationen von Bedeutung sind, bieten Multifunktionssteuerungen primäre und sekundäre Temperatursteuerung mit Universaleingängen, einschließlich Thermistoren. EZ-ZONE-Temperaturregler können mit einem zugelassenen mikroprozessor-basierten Temperaturregler und -begrenzer in einem Paket konfiguriert werden. Einfache Anwendungen, die eine Steuerschleife und eine Grenzwertschleife erfordern, lassen sich in einer Gehäusegröße von nicht einmal 1/16 DIN realisieren.

Komplette Produktinformationen
FLUENT In-Line Heater

FLUENT® In-Line Heater

Der neue FLUENT® In-Line Heater von Watlow ist ein kleiner, leichter und leistungsfähiger Heizer. Er kann sowohl herkömmliche Eintauchheizelemente als auch Heizelemente, die ein Rohr umwickeln oder dort aufgeklemmt werden, als Teil eines thermischen Systems ersetzen. Der FLUENT Heizer wird komplett aus Edelstahl gefertigt, eine reine, verschmutzungsfreie Wärmequelle.

Komplette Produktinformationen

SERIE EHG® SL10 Prozessregler und Sicherheitstemperaturbegrenzer

Der Prozessregler und Sicherheitstemperaturbegrenzer SERIE EHG® SL10 ist ein leistungsstarkes System mit Heizelement, einstellbarer Sollwert-Temperaturregelung, Über-/Untertemperatur-Alarm, Schaltgerät und Höchsttemperatur-Sicherheitsbegrenzer. Der Prozessregler und Sicherheitstemperaturbegrenzer EHG SL10 für Inline- oder Untertafel-Montage ist eine ideale Kombination für jedes Gerät, das thermische Regelung erfordert. Die kleine, präzise Temperaturkontrolle, einstellbar oder mit festem Sollwert und zugelassenen Regler/Sicherheitstemperaturbegrenzer verleiht dem Gerät Vielseitigkeit für viele Anwendungen.

Komplette Produktinformationen

Polyimid-Heaters

Das lösungsmittelbeständige Polyimid ist ein dünner, leichter, organischer Polymerfilm, der eine ausgezeichnete Zugfestigkeit, Reißfestigkeit und Abmessungsstabilität aufweist. Das Watlow Polyimid-Heizelemente werden in DNA-Analysegeräten und klinischen Diagnoseinstrumenten eingesetzt, für die niedrige Ausgasung in einem Vakuum oder Strahlungs- und Chemikalienbeständigkeit gefordert sind.

Komplette Produktinformationen

Temperatursensortechnologien

Das Erreichen von Genauigkeit, Wiederholbarkeit und Stabilität bei Temperatursensoren sind die Hauptfaktoren bei der Bestimmung, wie gut sich eine Anwendung verhält. Bei manchen Anwendungen, z. B. der Messung von Blut- oder Körperflüssigkeitstemperatur, ist eine Reaktion auf geringe Änderungen in der Temperatur kritisch für das Wohlbefinden des Patienten. Wärmetechniker von Watlow vereinen tiefgründige Kenntnis verschiedener Anwendungen mit Werkstoffkunde, Thermodynamik, elektrischen Eigenschaften und Konnektivität für die Entwicklung von spezifischen medizinischen Anwendungen. Daraus entsteht dann ein Sensor, der konsequent die beste Leistung in Anwendungen für medizinische Geräte erbringt. Watlow Sensoren werden gewöhnlich für klinische Diagnoseanwendungen mit einem Watlow Heizelement verbunden und liefern schnelle, genaue und wiederholbare Temperaturmesswerte.

Alle Sensorprodukte anzeigen
Watlow Silikongummi-Heizelement für klinische Geräte

Silicone Rubber Heaters

Robust und doch dünn, leicht und flexibel: Die Watlow Silikongummi-Heizelemente bringen die Wärme dorthin, wo sie zur Wärmeübertragung, Beschleunigung der Aufwärmung und Minderung des Leistungsbedarfs gebraucht wird. Durch Glasfasern verstärkter Silikongummi gibt dem Heizelement Formbeständigkeit, ohne die Flexibilität zu beeinträchtigen. Sehr wenig Material trennt die Heizung von dem zu heizenden Teil, was die Wärmeübertragung rasch und effizient macht.

Komplette Produktinformationen